Lindgens-Ausstellung wird verlängert

Bergisch Gladbach Im Juli diesen Jahres wäre der Maler Walter Lindgens 125 Jahre alt geworden. Die Ausstellung, die zu diesem Anlass derzeit im Kunstmuseum Villa Zanders läuft, wird wegen der großen Nachfrage bis zum 13. Januar 2019 verlängert. Der gebürtige Kölner hatte sich nach seiner Zeit in Paris und Berlin 1951 in Rösrath niedergelassen und sein umfangreiches Werk in Form einer Stiftung der Stadt Bergisch Gladbach übertragen. Damit hatte er einen wichtigen Impuls zur Gründung der Städtischen Galerie Villa Zanders gesetzt. Die aktuelle Ausstellung stellt Aspekte aus seinem Schaffen der 1930er und 1940er Jahre in den Mittelpunkt. Der Eintritt ist frei.

Hinterlasse einen Kommentar