In City, Wild- und Wiehlpark

Wiehl Aktionstag im Wildpark, Weltkindertag im Wiehlpark und verkaufsoffener Sonntag mit AutoMobilSchau in der Innenstadt: Am Sonntag, 16. September, hat Wiehl gleich drei Veranstaltungen auf einmal zu bieten. Los geht es, im Wiehl- wie im Wildpark, um 11 Uhr, zwei Stunden später startet dann der verkaufsoffene Sonntag. Beim Weltkindertag sind rund 40 Einrichtungen mit dabei und bieten Spiel, Spaß und Bewegungsangebote im Wiehlpark an. Beim Aktionstag im Wildpark bilden die Falkner mit ihren Greifvögeln, die Motorsägenschnitzer und ein Bläsercorps das Rahmenprogramm. Außerdem sind die Imker am Start und die biologische Station Oberberg und das bergische Naturmobil. Kostenlose Führungen durch den Wildpark starten immer zur vollen Stunde am Infostand.

Damit man sich als Besucher nicht für eine Veranstaltung entscheiden muss, verkehrt wie im letzten Jahr zwischen Busbahnhof und Wildpark ein ehemaliger roter Feuerwehrbus als Pendelbus, der erstmals gegen 10 Uhr aus der Stadt losfährt. Feierabend beim Aktions- und Weltkindertag ist jeweils um 17 Uhr, der verkaufsoffene Sonntag geht bis 18 Uhr. Wer direkt zum Wildpark fahren will, findet an der Tropfsteinhöhle (Pfaffenberg, 51674 Wiehl) ausreichend Parkplätze.

Sven Schlickowey ist der leitende Redakteur beim Bergischen Boten. Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.

Hinterlasse einen Kommentar