„Unternehmer Akademie“ geht weiter

Willi Reitz, Kreishandwerksmeister, und Marcus Otto, Hauptgeschäftsführer, gehen mit der UnternehmerAkademie neue Wege.

Rhein- und Oberberg Die von der Kreishandwerkerschaft ins Leben gerufene „Unternehmer Akademie Bergisches Land“  geht in ihr zweites Halbjahr – mit einem erweiterten Angebot. Die Bildungsangebote seien „für Unternehmen aus dem Mittelstand“ konzipiert, sagen die Initiatoren, die sich mit der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach und den Wirtschaftsförderungen aus Rhein- und Oberberg sowie Leverkusen weitere Partner ins Boot geholt haben und so die „Unternehmer Akademie“ auch für Firmen außerhalb des Handwerks attraktiver gemacht haben.

Los geht es mit einer kostenfreien Auftaktveranstaltung am Dienstag, 11. September, um 18 Uhr im Forum Handwerk und Handel (Altenberger-Dom-Straße 200 in Bergisch Gladbach), das Thema lautet: „Marketing im Mittelstand: Auf die Idee kommt es an!“ mit Referent und Marketingexperte Thomas Bollwerk. Anmeldungen, auch für die anderen Angebote, per Mail.

Es folgen weitere Vorträge, Kurse und Veranstaltungen von „Selbstorganisation und Zeitmanagement“ über „66 Dinge, die Sie über Ihre Kunden und Mitarbeiter wissen sollten“ bis hin zu „Auf dem Weg zur Arbeitgebermarke“, insgesamt knapp 20 Angebote bis Ende des Jahres. Das komplette Programm, zur besseren Übersicht in Kategorien unterteilt, kann auf der Webseite der Kreishandwerkerschaft heruntergeladen werden.

Sven Schlickowey ist der leitende Redakteur beim Bergischen Boten. Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.