Berufsberatung in den Ferien

Oberberg Der Beginn des neuen Ausbilungsjahres rückt näher. Wer jetzt noch keinen Ausbildungsplatz hat, für den bietet der Agentur für Arbeit an ihren drei oberbergischen Standorten Hilfe an. Vom 24. Juli bis zum 21. August gibt es jeden Dienstag von 8 bis 12 Uhr in den Dienststellen in Gummersbach, Wipperfürth und Waldbröl „Freien Zugang“ zur Berufsberatung. Ohne Wartezeiten und zeitaufwändige Anmeldeprozeduren.

„Viele Unternehmen haben bisher noch keine passenden Bewerber für ihre Ausbildungsstellen finden können oder suchen noch ganz kurzfristig nach motiviertem Nachwuchs“, sagt  Bianca Frerichs, Teamleiterin der Berufsberatung im Oberbergischen Kreis. Daher seien Chancen, quasi „last minute“ eine Ausbildungsstelle zu finden, immer noch sehr gut. „Einfach dienstags vormittags bei der Berufsberatung vor Ort melden – von 8 bis 12 Uhr helfen die Fachkräfte gerne dabei, den späten Erfolg bei der Ausbildungssuche auch jetzt noch möglich zu machen.“