Ein Fest für Radler

Die Balkantrasse, hier in Remscheid-Lennep, gehört zu den wichtigsten touristischen Angeboten in der Region.

Bergisches Land Das Bergische Trassen-Treffen steht an. Am Sonntag, 10. Juni, wird entlang des Panorama-Radwegs Balkantrasse sowie des Bergische Panorama-Radwegs in elf Gemeinden gefeiert, informiert, genossen und natürlich geradelt. Alle zwei Jahre findet das große Fest zum Fahrradfahren statt, diesmal mit geführten Fahrradtouren, einem Gewinnspiel und zahlreichen anderen Aktionen entlang der Strecke.

Um zu gewinnen, muss man Stempel auf einer Stempelkarte sammeln. Wer mindestens drei Stempel aus zwei Kommunen vorweisen kann, darf seine Karte am Veranstaltungstag abgeben oder per Post an die Touristeninformation der Stadt Wemelskirchen (Telegrafenstraße 29-33) schicken. Zu gewinnen gibt es bei der Verlosung Preise von Unternehmen aus der Region. Sammeln kann man die Stempel in neun Städten und Gemeinden. In Wipperfürth am alten Schienenbus in Höhe des Bauhofes, in Hückeswagen in den Wupperauen, in Radevormwald bei der Bismarck-Zweiradausstellung, in Wermelskirchen beim Zweirad-Center Lambeck und bei der Kirchengemeinde Neuenhaus, in Burscheid am Jugendzentrum Megafon und bei Campana-Radsport in der Industriestraße, in Remscheid an der Tennishalle in Bergisch Born, in Solingen auf Schloss Burg, in Odenthal am i-Punkt in Altenberg und in Leverkusen am Zugang Bahntrasse.

Während in den Hückeswagener Wupperauen ein kleines Fest mit Getränkeständen, Spielen für Kindern und anderen Attraktionen aufgebaut wird, hat Burscheid rund um das Jugendzentrum Megafon einen Aktionstag zur Verkehrssicherheit organisiert. Angeboten wird ein Jugendfahrrad-Turnier auf einem großen Radparcours, bei dem es für die drei Altersklassen (6-8, 9-11 und 12-14 Jahre) Preise wie Fahrradhelme, Fußbälle und Sporttaschen zu gewinnen gibt. Die Verkehrswacht kommt mit einem Fahrrad-Simulator, an dem während des Tretvorganges ein Film mit unterschiedlichen Gefahrensituationen aus Blickrichtung des Radfahrers im Straßenverkehr abläuft. Außerdem gibt es weitere praktische Übungen und viele Informationen rund um die Verkehrssicherheit, eine Versteigerung von Fahrrädern aus dem städtischen Fundbüro und Live-Musik. Auch in den anderen Kommunen gibt es kleine Feste, Musik, Versorgungsstände und andere Aktionen.

Gleichzeitig ist das Trassen-Treffen der Startschuss für die dreiwöchige Aktion Stadtradeln in der Region. Der ADFC bietet sieben verschiedene geführte Fahrradtouren an. Und der Bergische Fahrradbus ist auch wieder im Einsatz, er fährt zwischen Leverkusen und Marienheide und bietet Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten in Burscheid, Wermelskirchen, Hückeswagen und Wipperfürth.

Am Burscheider Megafon dreht sich alles ums Thema Verkehrssicherheit (Foto: Stadt Burscheid).

Am Burscheider Megafon dreht sich alles ums Thema Verkehrssicherheit (Foto: Stadt Burscheid).

Hinterlasse einen Kommentar