Warten auf die Grill-Saison

Hückeswagen Vöpels Greenhouse hat sich nicht erst seit dem Umzug von Radevormwald nach Hückeswagen einen Namen als Anlaufstelle für Grills und Smoker gemacht. Nun baut das Unternehmen sein Angebot nochmals aus. „Wir werden erstmals in diesem Jahr eine Grillausstellung von etwa 300 Quadratmetern haben“, sagt Daniel Schotters von Vöpels. Angeboten werden dort bekannte Marken, aber auch solche, die bisher nur Fachleute auf der Rechnung haben.

Darunter die Firma Outdoorchef, die mit „einem völlig neuartigen Ansatz“ daherkomme, wie Schotters sagt: „Mit der neuen, revolutionären  D-Line hat sich die Marke Outdoorchef neu erfunden. Und wir sind begeistert.“ Das zeige sich nicht nur beim Grillergebnis, sondern auch bei der Handhabung und der Optik.

Außerdem im Angebot sind Geräte der Marken Napoleon, Campingaz, Rösle, Cactus Jack BBQ Smoker und Saffire Kamado. Wobei die Firma Rösle ihren 130. Geburtstag feiert – natürlich mit enstprechenden Angeboten.

Neu bei Vöpel sind außerdem die geplanten Grillkurse. „Wir werden ab März laufend Kurse für bis zu 15 Personen, zu verschiedenen Themen, anbieten“, sagt Daniel Schotters. Kosten, inklusive Getränke: 79 Euro pro Person. Termine und Anmeldung über die Website.

Vöpels Greenhouse, Junkernbusch 1, Hückeswagen, www.voepel-greenhouse.de

Sven Schlickowey ist der leitende Redakteur beim Bergischen Boten. Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.