„Schnafftival“: Bier mit Jazz

Schnaff entsteht in der Keller-Brauerei von Julian (li.) und Roman Wasserfuhr. Ihr Tonstudio liegt gleich daneben.

Hückeswagen/Köln Das Jahr 2017 hielt viel Neues bereit für Julian und Roman Wasserfuhr. Die beiden Jazz-Brüder aus Hückeswagen stellten mit „Landed in Brooklyn“ ihre neue CD vor. Und mit Schnaff ihr erstes Bier. Nun kommt beides zusammen: Beim „Schnafftival“ am 24. November in Köln präsentieren die beiden ihre Platte, ihr Bier – und die Kombiantion aus beidem.

„Alles von Hand- und selbstgemacht“, verspricht die Ankündigung. Zusammen mit Markus Schieferdecker am Bass, Oliver Rehmann und Bodek James am Schlagzeug und Gitarrist Martin Scales als Special Guest sorgen Julian und Roman für die Musik. Gespielt werden vor allem Stücke von der neuen CD, für deren Aufnahme die Wasserfuhrs extra ins Mutterland des Jazz geflogen sind.

Zu trinken gibt es das „Jazz-Bier“ Schnaff, das seine Premiere im September beim Hückeswagener Altstadtfest feierte. Julian und Roman brauen inzwischen schon seit rund vier Jahren eigenes Bier, die Idee dazu entstand bei ihren Konzert-Reisen. Was mit einem kleinen Hobby-Braukessel anfing, ist inzwischen eine ausgewachsene Brauerei mit einem 200-Liter-Braukessel im Keller ihres Hauses in Hückeswagen. Das erste Produkt, das nicht nur Freunde probieren durften, ist Schnaff, ein süffiges, obergäriges Bier mit einer fruchtigen Note. Für den ersten öffentlichen „Auftritt“ beim Altstadtfest hatten die Wasserfuhrs 1.600 Liter gebraut – und konnten schon am Sonntagnachmittag „ausverkauft“ melden.

Inzwischen gibt es Nachschub, auch und vor allem fürs „Schnafftival“. Das steigt am Freitag, 24. November, ab 20 Uhr im Alten Pfandhaus, Kartäuserwall 20, in Köln. Ticktes gibt es online.

Sven Schlickowey ist der leitende Redakteur beim Bergischen Boten. Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.

Hinterlasse einen Kommentar