Mal ganz ohne Auto

Waldbröl/Nümbrecht Bevor eine Woche drauf zum Strundetal-Fest die Kürtener Straße in Bergisch Gladbach zur autofreien Zone erklärt wird, laden Waldbröl und Nümbrecht am Sonntag, 27. August, zum 15. Autofreien Sonntag ein. Von 9 bis 18 Uhr steht ein etwa 16 Kilometer langer Rundkurs zwischen den beiden Gemeinden nur für Radler, Wanderer und Walker zur Verfügung.

Auf dem und rund um den Rundkurs sind verschiedene Aktionen geplant, unter anderem eine Verlosung. Während für die Kinder Gutscheine für Fahrräder und Zubehör als Preise winken, können die Erwachsenen unter anderem eine Kabarettabo für den Nümbrechter Kursaal oder ein Candlelight-Dinner im Nümbrechter Park-Hotel gewinnen. Fünf Verpflegungsstationen stehen zur Verfügung, zwei in Waldbröl (Hahn und Hoff), drei in Nümbrecht (Derichsweiler Hof, Drinsahl und Hömel). Bei „Udo´s Fahrradshop“in Waldbröl-Hahn und der Firma Zweiradmeister in Nümbrecht-Hömel gibt es zudem je eine Service-Station für Radfahrer.

Wer mit dem Auto anreist, finden an der Berufsgenossenschaft in Nümbrecht (Bitzenweg) oder am Waldbröler Schulzentrum (Vennstraße) zwei große Parkplätze. Weitere Infos gibt es online.

Karte_2017_1

Hinterlasse einen Kommentar