Burscheider City wird schneller

Im so genannten Nahbereich in Burscheid wird das Surfen im Netz bald noch schneller.

Burscheid Rund 1.400 Internet-Anschlüsse in der Burscheider Innenstadt werden bald deutlich schneller. Der Kölner Telekommunikationsanbieter NetCologne hat die Erlaubnis der Bundesnetzagentur bekommen, den so genannten Nahbereich auszubauen. Man werde noch in diesem Sommer mit den Arbeiten beginnen, teilt die Firma mit. Danach stünden Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit pro Sekunden zur Verfügung.

Der so genannte Nahbereich befindet sich in der Regel in einem Radius von etwa 550 Metern rund um die zentrale Verteilstelle einer Gemeinde. Die Anschlüsse in diesem Bereich werden direkt über die Ortsvermittlungsstelle versorgt, so dass hier schon jetzt bis zu 50 Mbit/sek möglich sind. Bis vor kurzem war ein weiterer Ausbau des Nahbereichs nicht zulässig, dadurch sollten der Ausbau außerhalb dieses Bereichs gefördert werden. Nachdem NetCologne aber „den Großteil von Burscheid mit schnellen Glasfaserleitungen erschlossen“ hat, wie das Unternehmen selber sagt, darf nun auch die City in Angriff genommen werden.

„NetCologne wird hier, wie im restlichen Ausbaugebiet zuvor auch, Glasfaserleitungen verlegen und insgesamt sechs neue Technikgehäuse installieren“, heißt es in einer Mitteilung. Die Bauarbeiten würden sich hauptsächlich auf die Bürgermeister-Schmidt-Straße, Höhestraße, Fr.-Goetze-Straße und Am Markt erstrecken und punktuell auf einer Gesamtlänge von etwa 200 Metern stattfinden. „Während des Bauzeitraums kann es zeitweise zu leichten Einschränkungen für Fußgänger kommen, da die Arbeiten hauptsächlich im Gehweg stattfinden.“

Wer danach von den höheren Internetgeschwindigkeiten profitieren will, muss allerdings selber aktiv werden und ein entsprechendes Produkt bei einem Anbieter seiner Wahl buchen. Ähnlich wie der Ausbau der Deutschen Telekom in anderen Gemeinden erfolgt auch der Ausbau in Burscheid diskriminierungsfrei, das heißt, dass auch andere Anbieter die Leitung von NetCologne nutzen dürfen.