Alle acht haben bestanden

Bergisch Gladbach Nach zweieinhalb Jahren praktischer und theoretischer Ausbildungszeit haben alle acht Auszubildenden der VR Bank eG Bergisch Gladbach ihre Abschlussprüfungen vor der Industrie- und Handelskammer erfolgreich abgelegt. Bei durchweg guten Ergebnissen gab es sogar ein Mal die Note „sehr gut“ in der mündlichen Prüfung.

Die Vorstände Lothar Uedelhoven und Thomas Büscher sowie Personalleiter Raphael Franken gratulierten den frisch gebackenen Bankkaufleuten im Rahmen einer Feierstunde in der Hauptstelle der VR Bank. „Wir freuen uns sehr über die guten Leistungen der jungen Kolleginnen und Kollegen“, sagt Vorstandsvorsitzender Lothar Uedelhoven. „Zu unserer Unternehmensphilosophie gehört es, Fach- und Führungspositionen vorzugsweise aus den eigenen Reihen zu besetzen. Deshalb ist es umso schöner, dass wir unsere Beratungsmannschaft wieder mit jungen Talenten verstärken können.“

So können fast alle Nachwuchskräfte in ein Angestelltenverhältnis übernommen werden: Zwei Jungangestellte erhalten Trainee-Stellen im Bereich Privatkunden und Filialen sowie im Marktbereich Kredit, vier werden zunächst in verschiedenen Geschäftsstellen der VR Bank tätig sein. Zwei Auszubildende widmen sich auf eigenen Wunsch hin einem Vollzeit-Studium.

Derzeit bildet die VR Bank Bergisch Gladbach 19 junge Menschen aus. Am 1. August 2017 starten weitere acht Auszubildende bei der VR Bank in das Berufsleben. Schulabgänger 2018 können sich ab sofort für die Ausbildungsplätze im kommenden Jahr bewerben