Samy Deluxe unterrichtet an der Uni

wuppertal Rapper Samy Deluxe wird Dozent an der Wuppertaler Uni – zumindest für einen Tag. Der 38-jährige Hamburger, der mit mehr als einer Millionen verkaufter Platten zu den erfolgreichsten deutschen HipHopern gehört, hat seine Teilnahme an der diesjährigen „Hip Hop Academy“ zugesagt. Am 9. Dezember wird er eine „Vorlesung“ über seine Musik halten und bei einem anschließenden „Meet’n’Teach“ drei ausgewählte Newcomer aus dem Bereich Hip Hop treffen und ihnen Feedback geben. Dafür können sich Musiker aus der Region ab sofort bewerben.

Die Hip Hop Academy (HHA) Wuppertal startete 2008 als bundesweit einzigartiges Projekt und vereint seitdem Forschung, Lehre und Praxis des Hip Hop. Gegründet wurde sie von der Bergischen Universität in Kooperation mit dem Arbeitskreis Studium Populäre Musik. Sie wird geleitet von dem Musikpädagogen Dr. Oliver Kautny. In diesem Jahr soll die HHA am 9. Dezember unter dem Motto „Rap goes Jazz“ stattfinden. Dazu gehören verschiedene Workshops (Jazz-Trio, Beat-Boxing und Rap), die von 10 bis 13 Uhr geplant sind und der öffentliche Vortrag von Samy Deluxe ab 14 Uhr im Musiksaal auf dem Campus Grifflenberg (Gebäude M, Ebene 09).

Weitere Infos, Anmeldungen für die Workshops und Bewerbungen für das „Meet’n’Teach“ mit Samy Deluxe über die Facebookseite der HHA.

Sven Schlickowey ist der leitende Redakteur beim Bergischen Boten. Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.