Freiwillige und Wohnungen gesucht

Burscheid Weiterhin kommen regelmäßig neue Flüchtlinge nach Burscheid: In den letzten Wochen sind vor allem Familien mit Kindern neu hier eingetroffen. Nach wie vor sind Hilfen und weiterer Wohnraum gefragt.

„Diese Menschen benötigen Hilfe bei der ersten Orientierung hier vor Ort“ berichtet Monika Wagner, die Ehrenamtskoordinatorin der Burscheider Flüchtlingshilfe. Sie berät und begleitet die Neuankömmlinge selbst intensiv, wünscht sich aber auch zusätzliche ehrenamtliche Unterstützung: „Wir suchen dringend weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit etwas Tagesfreizeit, die bereit sind, eine Familie als Paten zu betreuen!“.

Es gibt auch darüber hinaus zahlreiche weitere Möglichkeiten für ein ehrenamtliches Engagement in der Burscheider Flüchtlingshilfe, beispielsweise bei der Begleitung von Gruppenaktivitäten wie Sport- oder Freizeitangeboten. „Gerne können Ehrenamtliche auch mit eigenen Ideen, die sie selbst umsetzen möchten, auf mich zukommen“, bietet Monika Wagner an.

Wer sich ehrenamtlich für Flüchtlinge in Burscheid engagieren möchte, kann Monika Wagner per E-Mail über fluechtlingshilfe@burscheid.de erreichen.

Auch das Thema Flüchtlingsunterbringung beschäftigt die Stadt Burscheid nach wie vor. Interessierte Vermieter, die Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung stellen wollen, können Wohnungsangebote mit Angaben zu Anschrift, Fläche und Anzahl der Zimmer, Höhe von Miete, Nebenkosten, Kaution etc. per E-Mail an soziales@burscheid.de senden.  Je nach Wohnungsgröße und Zuschnitt erfolgt die Belegung mit Einzelpersonen oder Familien. Der Mietvertrag wird mit der Stadt Burscheid abgeschlossen. „Dadurch sind die Mietzahlungen garantiert. Alle Wohnungen können zu einem marktüblichen Mietzins angeboten werden“, so Marco Fuss vom städtischen Ordnungsamt.