Stadt Burscheid fördert Nachwuchs

BURSCHEID Und wie geht es nach der Ausbildung weiter? Darauf hat die Stadt Burscheid für ihre Mitarbeiter eine Antwort. Wohl wissend, dass viele Führungskräfte in den nächsten Jahren in Rente gehen werden, hat man dort ein entsprechendes Förderprogramm aufgelegt.
Zu dessen Absolventen gehört auch Heike Wunderlich (Foto), inzwischen stellvertretende Leiterin des Bauamtes. „Das Nachwuchsförderprogramm hat mich so weit gebracht“, sagt sie. Mit in- und externen Schulungen und Projekten habe man sie ideal auf ihren Job als Führungskraft vorbereitet.
Bald beginnt die nächste Runde des Programms der Stadt Burscheid, eine gute Perspektive für die Zeit nach der Ausbildung.