Neues in der Stadtbibliothek

Hückeswagen Dank einer großzügigen Spende eines Hückeswagener Bürgers verfügt die Stadtbibliothek nun über einen ansehnlichen Bestand an Medien über das Bergische Land; darunter Bildbände über Wuppertal und seinen Zoo, aber auch andere Städte des Bergischen Landes und ihre Geschichte(n). Die „Heimatabteilung“ befindet sich im Obergeschoss, wo auch zurzeit regelmäßig Deutschkurse für Flüchtlinge stattfinden. Ab 2016 soll dort der Treffpunkt eines „Erzählcafés“ sein, wo sich (ältere) Hückeswagener regelmäßig treffen können. Dazu sollen etwa bekannte Bürger  eingeladen werden, die aus ihrem Leben berichten, oder auch weniger bekannte Mitbürger, die über ihre Lieblingsbücher plaudern möchten.

In der Bibliothekswoche vom 19. bis 23. Oktober wird am Montag, den 19. Oktober um 16 Uhr, das Puppenspiel „Das kleine Eselein“ nach einem Märchen der Brüder Grimm vorgeführt. Am Donnerstag, 22. Oktober um 16 Uhr, wird Kindern „Die neugierige kleine Hexe“ als animiertes Bilderbuch vorgestellt.

www.stadtbibliothek-hueckeswagen.de