Sex am Sabbat?

HÜCKESWAGEN Pfui!? „Sex am Sabbat“ lautet der Titel einer Sammlung moderner jüdischer Witze von Ilan Weiss. Der Judenwitz nimmt, laut Schauspieler Michael Trischan (ARD-Serie „In aller Freundschaft“), in der Weltliteratur eine Sonderstellung ein. Er sei tiefer, bitterer, schärfer, vollendeter und dichterischer als der Witz anderer Völker. Es geht um Alltägliches: die Ehe, die lieben Verwandten, Ratschläge vom Rabbi und natürlich um Sex und die zahlreichen Regeln, die man als praktizierender Jude zumindest theoretisch zu befolgen hat. Trischan trägt Ihnen in Haus Zach solche gewitzten Judenwitzen vor. Musikalisch wird Trischans Auftritt gerahmt von Klezmer – der jüdischen Volksmusik, gespielt von seinem Sohn Attila Trischan am Klavier und Johannes Dau an der Klarinette.

Freitag 23. Oktober, 20 Uhr, Kultur-Haus Zach