Spitzensport zur Vorbereitung

Gummersbach Der Spielplan des „4 Clubs Tournament“ am Wochenende 12. und 13. August in Gummersbach steht fest. Bei dem Vorbereitungsturnier in der Schwalbe-Arena trifft Gastgeber VfL Gummersbach auf drei absolute Weltklasse-Teams. Gespielt wird im „Final-Four-Modus“: Zunächst gibt es am Samstag zwei Halbfinals, deren Verlierer treffen dann am Sonntag im Spiel um Platz drei aufeinander, kurz danach machen die Gewinner den Turnier-Sieger unter sich aus.

Los geht das Turnier am Samstag, 12. August, um 14 Uhr mit der Partie VfL Gummersbach gegen die SG Flensburg-Handewitt. Die Norddeutschen sind nicht nur viermaliger Deutscher Pokalsieger, sondern haben 2014 auch die Champions Leaugue gewonnen. Um 17 Uhr treffen dann der amtierende Deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen und der aktuelle Champions-Leaugue-Sieger RK Vardar Skopje aus Mazedonien aufeinander.

Das „kleine Finale“ wird am Sonntag, 13. August, um 13.30 Uhr angepfiffen, das Endspiel schließlich um 16 Uhr. Neben den vier Spielen sind Autogrammstunden und andere Aktionen geplant. Tickets gibt es unter anderem online.

Zusammen mit den Veranstaltern verlost der Bergische Bote für jeden der beide Turniertage je zweimal zwei Karten. Einfach eine Mail mit Adresse und Telefonnummer und dem Betreff „4 Clubs Tournament“ bis zum 4. August an uns.

 

Sven Schlickowey ist der leitende Redakteur beim Bergischen Boten. Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.

Hinterlasse einen Kommentar