Offenbachs Oper als Comic

Waldbröl/Wiehl/Köln Michaela Riger aus Waldbröl, 16-jährige Schülerin des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Wiehl, hat einen Comic-Wettbewerb der Oper Köln gewonnen. Unter mehr als 70 Einsendungen ermittelte die Jury, darunter bekannte Namen wie der Moderator Ralph Caspers, Schirmherr der Kinderoper Köln, die Intendantin der Oper Köln, Dr. Birgit Meyer, sowie die Leiterin des Museums für angewandte Kunst, Dr. Petra Hesse, Michaelas Beitrag als Sieger.

Ausgeschrieben hatten die Bühnen der Stadt Köln den Wettbewerb anlässlich der Premiere von Jaques Offenbachs Oper „Hoffmanns Erzählungen für Kinder“ im April. Wettbewerbsaufgabe war, die Handlung der Oper als Comic darzustellen. Zeichenstil sowie Farb- und Materialwahl waren den Teilnehmern überlassen, die am Wettbewerb als Gruppe oder Einzelteilnehmer im Alter von 12 bis 20 Jahren teilnehmen konnten.

Der Gewinner-Beitrag wurde sowohl als Programmheft zur Operninszenierung von Kai Anne Schuhmacher herausgegeben als auch als großformatiges Poster gedruckt, welches im Staatenhaus, dem Aufführungsort der Oper in Köln, käuflich zu erwerben ist.

 

Hinterlasse einen Kommentar