Fotos + Acryl-Farbe + Kinder = Kunst

Aus Bewegung wurden Fotos, aus den Fotos Kunst. Zu sehen ist das Ergebnis derzeit bei der VR Bank in Rösrath.

Rösrath Eine besondere Ausstellung präsentiert die VR Bank eG Bergisch Gladbach aktuell in Rösrath. Bilder, die im Rahmen des Vier-Generationen-Projektes „Spiel – Spaß – Sport im Wasser und an Land“ der DLRG Ortsgruppe Rösrath entstanden sind, zeigen Vorschulkinder sowohl von ihrer sportlichen als auch von ihrer künstlerischen Seite. Dabei arbeiteten die DLRG Rösrath und das Caritas Kinder- und Familienzentrum Rösrath eng zusammen. Das gemeinsame Ziel: Verhaltensauffälligkeiten vorbeugen und das Selbstbewusstsein von Kindern im Vorschulalter stärken. Denn langes Sitzen vor audio-visuellen Geräten, Fernsehkonsum und Bewegungsmangel führen oft schon im Kindesalter zu motorischer Unruhe, höherer Aggressivität und schneller Erschöpfung. „Entsprechend wichtig ist es, Alternativen zum passiven Konsumieren aufzuzeigen und diese zu fördern. Wir möchten, dass die Kinder Spaß haben, neue Erfahrungen machen und Freude an der natürlichen Bewegung entwickeln.“ erklärt Barbara Pietz-Dobmeier, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und Übungsleiterin der DLRG Ortsgruppe Rösrath.

Seitens der DLRG Rösrath wurden von Stephanie Dobmeier, Michael Dobmeier, Lars Ehrhardt und Barbara Pietz-Dobmeier dazu zunächst die sportlichen Aktivitäten der Kinder im Hallenbad, in der Turnhalle und im Besprechungsraum der Kindertagesstätten mittels zahlreicher Fotos dokumentiert. In einem zweiten Schritt durften alle teilnehmenden Kinder dann mit der Rösrather Künstlerin Usch Ziegler kreativ werden und ihre eigenen Fotos mit Pinsel und Acryl-Farbe weiterbearbeiten.  Zudem gab die Künstlerin eine kindgerechte Einführung in die Farbenlehre. „Joseph Beuys‘ Zitat ‚Jeder Mensch ist ein Künstler‘ hat uns dazu motiviert. Mit dem künstlerischen Teilprojekt wollten wir nicht nur die manuellen Fähigkeiten, sondern auch Geist und Seele ansprechen und jedem Kind ein zusätzliches Erfolgserlebnis schenken“, so Usch Ziegler bei der Ausstellungseröffnung in der VR Bank in Rösrath.

Die Idee der Initiatorin Barbara Pietz-Dobmeier hat auch die Genossenschaftsbanker überzeugt. „Als die DLRG vor einigen Monaten an uns herantrat, war gleich klar, dass wir das Projekt nach Kräften unterstützen werden“, erinnert sich Frank Tillmann, Geschäftsstellenleiter der VR Bank in Rösrath. So unterstützte der VR Bank-Spendenbeirat das Projekt mit 500 Euro. Frank Tillmann: „Gemeinnützige Aktivitäten in unserer Region – insbesondere im Kinder- und Jugendbereich – liegen uns als VR Bank besonders am Herzen.“ Die Ausstellung in der Schalterhalle in Rösrath macht die beeindruckenden Ergebnisse des Projekts nun der Öffentlichkeit zugänglich. Sie ist noch bis zum 2. Juni 2017 während der Öffnungszeiten in der VR Bank, Hauptstraße 65-67, zu sehen.

Hinterlasse einen Kommentar