Brauhaus unter neuer Leitung

Bergisch Gadbach Das Brauhaus „Gaffel am Bock“ am Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach steht ab dem 1. Mai unter neuer Leitung. Rolf Mattheis, Tim und Kai Forschbach, die bereits zwei ähnliche Häuser in Hennef und Brühl führen, übernehmen dann vom bisherigen Inhaber, der Gaffel Brauerei. 

Die Kölner Privatbrauerei hat im Gaffel am Bock mehr als anderthalb Jahre umfangreiche Modernisierungsmaßnamen durchgeführt. „Nach den abgeschlossenen Arbeiten können wir das Gaffel am Bock an einen starken Gastronomiepartner übergeben, der den Betrieb führt“, betont der geschäftsführende Gesellschafter der Privatbrauerei Gaffel, Heinrich Philipp Becker.

„Mit dem Gaffel am Bock übernehmen wir ein Traditionshaus, das jetzt den Anforderungen eines modernen Gastronomiebetriebes entspricht und sicherlich hier zu den schönsten Objekten gehört“, sagt der neue Geschäftsführer Kai Forschbach. Für das Tagesgeschäft vor Ort ist Betriebsleiter Michael Kessler aus Bergisch Gladbach verantwortlich: „Unser Team ist erfahren und geht sehr motiviert an die neue Aufgabe.“

Im Mai werden die Öffnungszeiten erweitert. Geöffnet wird um 12 Uhr, mittwochs und samstags (jeweils Markt) bereits um 10 Uhr. Das Gaffel am Bock schließt dann an allen Tagen gegen 24 Uhr. Montags bis freitags (außer an Feiertagen) gibt es zwischen 12 und 15 Uhr ein Mittagsangebot.

Hinterlasse einen Kommentar