Markt der schönen Dinge

Kierspe Zum vierten Mal öffnen sich die Tore von Gut Haarbecke über die Osterfeiertage für den „Markt der schönen Dinge“. Ob bunte Keramik, lustige Metallobjekte und Grillkamine für den Garten, hochwertigen Schmuck aus Edelmetallen, Perlen, Aluminium und Schiefer, außergewöhnliche Handtaschen, wohlklingende Klangobjekte und Windspiele oder aber einzigartige Hüte und Bekleidungen aus edlen Materialien, Blaudruck, Schafsfelle, Keramikfliesen, Feuertöpfe, Holzhandwerk, Porzellanmalerei, Drechselarbeiten, Möbel oder Upcycling – das Angebot wird ähnlich bunt und abwechslungsreich sein wie in den Vorjahren.

Besucherinnen und Besucher erleben eine Vielfalt an Farben und Formen des Kunsthandwerks. Ein Bürstenmacher, die Glasbläserin und der Kupferschmied arbeiten vor Ort, dazu gibt es auch für den Gaumen Ausgefallenes: Mediterrane Spezialitäten, Essig und Öle, Bärlauchkreationen, Käse, Dips, Senf, Brote, Pralinen, Mandelgebäck, Konfitüren, Liköre, und Weine.

Abgerunet wird das Angebot durch Live-Musik der Gruppe „Lazulis“, eine Cafeteria und Mitmach-Angebot für Kinder.

„Markt der schönen Dinge“ 15. bis 17. April auf Gut Harbecke/ 58566 Rönsahl, weitere Infos online.