Mit dem Prinzenpaar am Kicker

Kürten Hoher Besuch beim Bergischen Boten: Das Bechener Prinzenpaar schaute samt Gefolge in der Redaktion vorbei, zur fast schon traditionellen Partie am Redaktionskicker. Dabei erwiesen sich Prinze René II. und Prinzessin Nicole I. als besonders gute Gäste – und ließen das Team des Bergischen Boten im ersten Spiel elegant 9:1 den Vortritt. Das konnte natürlich nicht so stehen bleiben. Und so übernahm der restliche Hofstaat das Kommando am Kicker und revanchierte sich: ebenfalls 1:9.

Seit Ihrer Proklamation am 13. Januar schwingen Nicole und René Kalthoff das närrische Zepter über Bechen. Die beiden sind seit Karnevaldienstag 2004 ein Paar und seit 2008 verheiratet. Prinz René ist ein echter Bechener Jung, seine Prinzessin ein kölsches Mädel. Zusammen haben sie zwei Kinder, Ole wurde 2009 geboren, Hanna 2013.

Paul Kalkbrenner, Verleger des Bergischen Boten, bekommt den aktuellen Orden des Prinzenpaars.

Paul Kalkbrenner, Verleger des Bergischen Boten, bekommt den aktuellen Orden des Prinzenpaars.

Bis Aschermittwoch absolvieren die beiden zahllose Auftritte. Darunter auch der Weiberfastnachtszug am 23. Februar in Kürten-Bechen. Und sogar ins „Feindesland“ und ins „karnevalistische Entwicklungsland“ trauen sich die beiden. Nach ihrem Besuch bei Bergischen Boten machten sich Prinzepaar und Gefolge auf zu einer Veranstaltung nach Düsseldorf. Und am Tag darauf nach Wuppertal.

Prinzessin Nicole I. und Prinz Rene II.

Prinzessin Nicole I. und Prinz Rene II.

Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.