Bechener Dreigestirn beim Kickern deklassiert

[tps_header]

Kürten Das hatten sich die frisch proklamierten Hoheiten der Karnevalsfreunde Bechen sicherlich anders vorgestellt. Erstmal schön in der Redaktion des Bergischen Boten einmarschieren und dann das Zepter übernehmen. Nix da! Beim traditionellen (zweiten) Kicker-Duell gegen die Gastgeber mussten Prinz Reiner und Jungfrau Michaela eine herbe 10:2 Niederlage einstecken. Das üben wir aber nochmal, liebes Prinzenpaar! Auch Bauer Harald gab an der Seite von Prinzenführer Ulli Haeger keine bessere Figur ab; einzig die Adjutanten des Dreigestirns waren am Kickertisch zu gebrauchen. Das Team des Bergischen Boten hatte sich die als Gastgeschenke mitgebrachten Orden somit ordentlich verdient.

Wir sagen herzlichen Dank, dass Ihr trotz eines vollen Terminkalenders Zeit für einen Besuch beim Bergischen Boten gefunden habt! Und wenn Ihr Lust habt, beim Karnevalszug durch Bechen einen Abstecher zu uns machen, lassen wir uns vielleicht zu einem Rückspiel überreden…

Dreimal Bechen Alaaf!

(Bei der Entstehung dieses Beitrags hat die Redaktion ihre neutrale Warte unter Umständen möglicherweise eventuell ein wenig verlassen. Wir bitten um Nachsicht.)

[/tps_header]

_MG_0320 Dreigestirn am kicker

Vor Spielbeginn hatte das Dreigestirn noch Gut Lachen…

Seiten: 1 2 3 4 5